Durchfall Hausmittel

Auf Durchfall Hausmittel erhalten Sie nützliche Tipps zu Hausmittel gegen Durchfall und Sie erfahren die Ursachen von Durchfall und viele weitere nützliche Tipps rund um das Thema Durchfall. Die Rache Montezumas kann uns immer und überall treffen, das heißt, ob zu Hause oder auf Reisen, ab und zu wird sich eine Durchfallerkrankung bemerkbar machen. Das ist nicht nur äußerst unangenehm, sondern auch kräftezehrend. Für einen Durchfall gibt es die verschiedensten Ursachen, sie können harmloser Natur sein, wie zum Beispiel kleine Ernährungsfehler oder auch auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen.

Informationen zu den Durchfall Ursachen finden Sie bei uns unter Durchfall Ursachen.

Wie Sie vielleicht wissen, gehört Durchfall zu Erkrankungen die im Normalfall nur kurze Zeit dauern. Es gibt auch gute Mittel gegen Durchfall, die man sofort anwenden kann – da die benötigten Mittel jedermann zu Hause hat.

Mehr zu Mittel gegen Durchfall erfahren Sie auf einige Mittel gegen Durchfall.

Sollte der Durchfall nicht zu stark sein und auch kein Fieber auftreten, dann kann man durchaus einige Durchfall Hausmittel anwenden, um diese lästige Erscheinung wieder loszuwerden. Ein bewährtes Durchfall Hausmittel, das besonders bei Kindern sehr erfolgreich ist, ist geriebener Apfel, der vor dem Verzehr bereits oxidiert sein soll, das heißt, eine bräunliche Farbe angenommen haben muss.

Es ist darauf zu achten, keine Metallreibe zu benutzen. Natürlich darf man diesem Apfelbrei keinen Zucker zufügen, denn Zucker ist in Zeiten einer Durchfallerkrankung immer tunlichst zu vermeiden.

Durchfall Hausmittel

Ein altes Durchfall Hausmittel ist bittere Schokolade, für Liebhaber dieser Leckerei eine ideale Variante, dem Rumoren im Bauch zu Leibe zu rücken. Wen es recht heftig getroffen hat, der versuche eine weniger schmackhafte Methode. Man reibe eine Muskatnuss und nehme von diesem Pulver einen Teelöffel voll ein. Muskatnuss ist eines der wirkungsvollsten Hausmittel gegen Durchfall.

Ein aus dem Abendland bekanntes Hausmittel gegen Durchfall ist das Pulver aus den weißen und getrockneten Bestandteilen des Granatapfels. Sollte das Bauchweh im sonnigen Süden während der Kaktusfeigensaison zuschlagen, dann kann man den Durchfall innerhalb kürzester Zeit besiegen. Einige Kaktusfeigen sorgen schnellstens für Abhilfe, wobei man jedoch das rechte Maß einhalten muss, denn ein paar Früchte zu viel und aus dem Durchfall wird eine handfeste Verstopfung.

Weitere Durchfall Hausmittel finden Sie auf unserer Seite unter Hausmittel gegen Durchfall, in unregelmäßigen abständen erweitern wir die Tipps zu Durchfall Hausmittel.

Durchfall Behandlung, was zu beachten ist

Von sehr großer Wichtigkeit ist es auch, seine Ernährung so lange umzustellen, bis die Erkrankung überstanden ist. Einfach nur trockenes Brot und Pfefferminztee zu sich zu nehmen, gönnt den Verdauungsorganen ein wenig Ruhe, der Pfefferminztee lindert die Bauchkrämpfe und beruhigt den Darm. Auch eine reine Reisdiät ist als Hausmittel bei Durchfall empfehlenswert. Der Reis verfestigt durch eine starke Flüssigkeitsaufnahme die Stoffwechselprodukte und die Verdauung normalisiert sich wieder.

Tipps zur Ernährung bei Durchfall erhalten Sie hier.

Alles in allen kann man anfangs immer versuchen, ein Hausmittel gegen Durchfall anzuwenden. Dauert die Erkrankung jedoch länger als ein paar Tage an, oder gesellt sich Fieber hinzu, dann ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen, denn es könnte eine gefährliche Infektion vorliegen. Besonders bei kleinen Kindern und Säuglingen ist sorgfältig auf den Krankheitsverlauf zu achten, um schnell handeln zu können, denn die Gefahr einer Dehydrierung ist immer gegeben, insbesondere, wenn sich dem Durchfall noch Erbrechen hinzugesellt. Ein Hausmittel gegen Durchfall kommt immer nur bei leichteren Verläufen in Frage und sollten auch nur einige Tage angewendet werden.

Durchfall Hausmittel: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 62 abgegebenen Stimmen. Loading ... Loading ...